Wackersdorf

 

von Gernot Krää, Oliver Haffner

Premiere 30.September 2020

Regie: Krystyn Tuschhoff
Musikalische Leitung: Cindy Weinhold
Bühne:  Marcel Franken
Kostüme: Franziska Isensee


Mit: Elisabeth Hütter, Anke Fonferek, Tobias Loth, Klaus Philipp, Franziska Roth, Jens Schnarre, Tim Weckenbrock, André Stuchlik 

Wer erinnerte sich nicht an diese Fernsehbilder aus den 80er Jahren: Friedlich demonstrierende Bürger*innen, die ersten Atomkraftgegner, stehen einer Armada von martialisch ausgestatteten Polizisten in der Oberpfälzer Waldidylle gegenüber. In Wackersdorf im bayerischen Landkreis Schwandorf verhindert letztlich der bürgerschaftliche Protest den Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage und zeigt die Kraft demokratischer Willensbildung und einer mündigen Zivilgesellschaft. Angesichts der weiter wachsenden – nicht nur atomaren – Bedrohung unseres Planeten ist WACKERSDORF auch eine Mahnung, nicht müde zu werden für eine lebenswerte Zukunft zu kämpfen. WACKERSDORF ist lehrreiches Zeitdokument und ein spannender Politkrimi mit höchst liebenswerten Protagonist*innen.