ANDREJ IST ANDERS – SELMA LIEBT SANDRA

KULTURSENSIBLE SEXUELLE UND GESCHLECHTLICHE VIELFALT: VIDEOCLIPS UND MOBILGAME IM AUFTRAG DER TÜRKISCHEN GEMEINDE BADEN-WÜRTTEMBERG / 2019

Das Projekt möchte die persönliche Situation von LSBTTIQ-Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund beziehungsweise aus traditionellen oder religiösen Kreisen  verbessern. Für diese jungen Menschen ist es oft eine große Herausforderung, sich über ihre sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität klar zu werden und ihr Leben so zu gestalten, wie sie es möchten. Der Projektansatz ist dementsprechend transkulturell und religionssensibel.

Angehörigen von LSBTTIQ, Vertreter_innen von Migrantenorganisationen, religiösen Organisationen und der LSBTTIQ-Community
Vertreter_innen der städtischen Jugendarbeit, sozialwissenschaftlichen Fachkräften und Organisationen geführt.

Die erarbeiteten Erkenntnisse aus dem Projekt werden für Jugendarbeit, Beratung und die Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Aus den Ergebnissen der Befragung werden Maßnahmen zur Unterstützung von LSBTTIQ Jugendlichen und jungen Erwachsenen entwickelt und umgesetzt.

Im Auftrag der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg erarbeitete polychrom. auf Basis der Gesprächsprotokolle diverse Kurzclips zu Themen wie Coming-Out, Religiosität, Familienleben, Wünschen und Auseinandersetzungen sowie das Mobil-Game Selmas Story welches für Android und IOS erhältlich ist.

VIDEOCLIPS + SELMAS STORY (Game)

Idee/Konzept/Regie: Hannah Ebenau, Philine Pastenaci

Musik: Cindy Weinhold

 

Selmas Story
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Soundcloud Icon

© Cindy Weinhold 2019